Jesus: "Folge mir nach" (Mk 2,14 par)!

Die Kirche ist die Gemeinschaft der Jesus Nachfolgenden. Ziel: "dass Christus in euch Gestalt annimmt" (Gal 4,19). Die Aufgabe der Orthodoxie besteht darin, Praxis als Ortho-Praxie durchzuhalten.

Einleitung: Die Freiheit des Glaubens: Paulus - Lehrer der Freiheit, zu der uns Christus befreit hat

Ohne Verwirklichung der christlichen Freiheit keine kirchliche Einheit

Die Einheit des Glaubens und der theologische Pluralismus

Die eine richtige, alle verpflichtende Lehre gibt es von Anfang an nicht: Petrus - Paulus (Gal 2).

Wo Jesus der Herr ist, da ist die Ekklesia und da ist auch die Einheit der Ekklesia (1Kor 1,2): "Paulus an die..., die den Namen unseres Herrn Jesus Christus anrufen an jedem Ort, bei Ihnen und bei uns".
1Kor 2,2: "Ich hielt es für richtig, unter euch nichts zu wissen als allein Jesus Christus, den Gekreuzigten".

1. Zur Entstehung des Christentums 

2. Paulus - neu gesehen

3. Zum Kolosserbrief und zum zweiten Timotheusbrief

4. Der unterschätzte Herrenbruder

5. Zum Hebräerbrief

6. Zum Evangelisten Lukas
Zum Lukasevangelium und zur Apostelgeschichte

7. Zum Johannes-Evangelium 

8. Deutungen des Todes Jesu

9. "Heute (noch) wirst du mit mir im Paradies sein" (Lk 23,43)
oder Auferstehung und Wiederkunft Jesu?

10. Postmortales Sein der Glaubenden in der jenseitigen Herrlichkeit unmittelbar nach dem Tod oder Auferstehung der Toten am Jüngsten Tag auf einer neuen Erde?
"Gott ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden" (Mk 12,27parr)
Die Toten sind "wie die Engel im Himmel" (Mk 12,25parr)

11. Die Sprache der Christusverkündigung
"Für wen haltet ihr mich?" (Mk 8,29 parr)

12. "Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, Neues ist geworden" (2Kor 5,17)
Was soll das Taufwasser daran verbessern?

13. Zum Abendmahl

14. Das Vater-Unser (VU) – ein rein jüdisches Gebet, das nichts spezifisch Christliches enthält

15. "Zur Freiheit berufen" (Gal 5,1) - versöhnte Verschiedenheit
Paulus kämpft um die Glaubensfreiheit der Heidenchristen

 

Hauptteil: "Folge mir (Jesus) nach" (Mk 2,14 parr)!

 

Anhang: Mit dem apostolischen Christuszeugnis unvereinbare alttestamentliche Texte

 

Ich danke Frau Karla Jung und meiner Freundin Josephine Kay, dass sie meine Schreibmaschinentexte in Computerschrift umgesetzt haben.

Hamburg, September 2015
Lilo Merzrath